Dialogische Beratung und Coaching - Peter Scholz  
SELBST
LÖSUNGEN
FINDEN
HOME
DIALOGISCHE BERATUNG
DIALOGISCHE MODERATION
PAARE IM DIALOG
FOCUSING
KURZZEITCOACHING
TEAMCOACHING
DEN
DIALOG
LERNEN

PAARE IM DIALOG
Zwiegespräche (nicht nur) für Mann und Frau

Was sind Zwiegespräche und für wen sind sie gut?
Das Zwiegespräch ist ein Selbsthilfekonzept gegen das Schweigen in Paarbeziehungen - also für mehr Lebendigkeit durch wesentliches Sprechen. Zwiegespräche Es wurde von Michael Lukas Moeller und Celia Fatia über Jahre hinweg entwickelt und mit großem Erfolg bekannt gemacht.
Zwei Personen, nicht nur Ehepaare oder Liebespaare, auch Freunde, Väter und Söhne, Mütter und Großmütter führen regelmäßig, z.B. jede Woche, zeitlich begrenzte Gespräche.

Das machen doch viele Menschen.
Was ist am Zwiegespräch das Besondere?

Die zwei Personen sprechen nur von sich und sie versuchen nur Wesentliches zur Sprache zu bringen. Im Dialog sagt man: "Sprich von Herzen und fasse dich kurz" Es geht nicht um Organisatorisches sondern um das eigene Erleben und vor allem um das Erleben der Beziehung aus eigener Sicht.

Wie muss ich mir das konkret vorstellen?
Jedes Paar vereinbart einfache Gesprächsregeln. Ohne die gelingen Zwiegespräche nicht. Dazu gehören:
ein Ort - an dem beide ungestört von äußeren Einflüssen 90 Minuten reden können - also kein Handy, keine Kinder, Nachbarn oder sonstigen Besuche
ein Termin - der regelmäßig von beiden und für das Zwiegespräch frei gehalten wird. Ersatztermine können bei unverschiebbaren Verpflichtungen verbindlich ausgemacht werden.
die Zeit - 90 Minuten werden in gleich große Einheiten aufgeteilt, für alle gleich viel, z.B. 3 mal 15 Minuten im Wechsel.
das Thema - Thema ist mein Erleben aller Aspekte der Beziehung - nicht was der Andere denkt, fühlt oder tut. Aspekte können die eigenen Gefühle, die Kinder, der Alltag, die Arbeit, der Sex, die Zukunftswünsche und mehr sein.

Das hört sich einfach an. Was haben die Paare davon?
Ja, "it's simple, but not easy" - aber wenn die Paare etwa 10 Zwiegespräche gemacht haben, erleben sie schon einen Gewinn, wie z.B.:
1. Genuss:
Nach etwas Übung und einigen Gesprächen merken die Paare, dass es ein wirklicher Genuss ist, dem Partner oder der Partnerin ungestört zuhören zu können. Man ist erleichtert, weil nichts kommentiert werden darf und muss. Dadurch hören die Hörenden Aspekte vom Anderen, die Ihnen bis dahin völlig unbekannt waren. Michael Lukas Moeller schrieb: Ich bin nicht du, und ich weiß dich nicht. Die Einfühlungsfähigkeit wächst und damit die Selbstentwicklung in der Partnerschaft.
2.Gesundheit:
Die zunehmende Offenheit beider Personen - das opening-up - macht gesund und heiter. Innere Freiheit und Gelassenheit stellt sich ein. Die Offenheit sich selbst gegenüber führt zu mehr Selbstbewusstsein und Klarheit der eigenen Möglichkeiten und Grenzen.
3. Erotik:
Paare mit sexuellen Wünschen erleben sich durch Zwiegespräche freier im erotischen Begehren, kreativer in der Ausgestaltung der sexuellen Praktiken und spüren die beidseitige sexuelle Befriedigung intensiver. Ein gutes Zwiegespräch ist ein lustmachendes Vorspiel mit Hilfe der Ohren.
4.Klärungsfähigkeit:
Paare im Dialog erleben Konflikte nicht als "Zoff, Knatsch und Keilerei". Sie können zunehmend besser Unterschiede erkennen und akzeptieren. Durch aktive Zuwendung zum Partner werden Konflikte gut aufgelöst - oder es kommt erst gar nicht dazu. Dadurch sind z.B. Eltern ein gutes Modell für die Kinder und alle in der Familie profitieren davon.

Wird da nicht wieder zuviel versprochen?
Ich möchte Ihnen natürlich den Mund wässrig machen oder besser: die Zungen lockern und die Ohren öffnen. Michael Lukas Moeller sieht noch viel mehr Vorteile durch regelmäßige Zwiegespräche. Er hat diese im Modell der Windrose zusammengefasst und im Buch "Gelegenheit macht Liebe" sehr gut beschrieben.

Als ausgebildeter Zwiegesprächsbegleiter und mit Erfahrungen im Zwiegespräch bin ich sehr überzeugt von dieser Kunst des Dialogs für Menschen.

Probieren Sie es einfach aus! Ich zeige Ihnen die Grundregeln und begleite Sie bei den ersten Zwiegesprächen. Dann sprechen Sie zu zweit weiter. Bei Bedarf können Sie mich als Zwiegesprächsberater hinzu holen.

Mein Angebot für Sie:

  • Zwiegespräch-Shorty: Einführung und leichte, aber wichtige Übungen. Zum Kennenlernen und für hochmotivierte Paare, 1 Stunde, 60,- Euro
  • Zwiegespräch-Basic: Einführung und Erläuterungen, viele wichtige auf Sie und mit Ihnen abgestimmte Übungen. Für langejährige Ehen und Beziehugnen, 3 mal 1,5 Stunden, 195,- Euro?
  • Zwiegespräch-Supervision: Für Paare mit Gesprächserfahrung oder bei heiklen Themen oder in schweren Phasen. 1,5 Stunden, 90,- Euro
  • Zwiegespräch-Vortrag: 1,5 Stunden mit anschaulichen Demonstrationen, Bildern, Geschichten und Humor. 150,- Euro
  • Zwiegespräch-Seminar: Tagesseminar (4 mal 1,5 Std.) mit vielen multimedialen Darstellungen, anschaulichen Demonstrationen und Übungen, Gesprächsrunden. Für bis zu 18 Teilnehmer/innen, 800,- Euro

Zurück        Nach oben       

EIGENE
WEGE
GEHEN


"Was ist herrlicher als Gold?"
fragte der König.

"Das Licht," antwortete die Schlange.
"Was ist
erquicklicher als Licht?"

"Das Gespräch," antwortete diese.

J.W. Goethe


Zwiegespräche für Paare
Dyalog - Die Wahrheit beginnt zu zweit
www.dyalog.de

M.L. Moeller,
Gelegenheit macht Liebe
Rowohlt Verlag

Michael L. Moeller
Vorträge zu den Themen:
Zwiegespräche,
Paare, Liebe
www.auditorium-netzwerk.de

Marita Weerts-Eden,
Henning Eden

Zwiegesprächs-Seminare
www.zwie-gespraech.de